WVM: Geschäftsbericht

Utopia oder Retropia

2018

Seit der Veröffentlichung von Thomas Morus´ Roman „Vom besten Zustand  des Staates und der neuen Insel Utopia“ im Jahr 1666 ist ein ganzes Genre an Zukunftsromanen  entstanden, sogenannte Sozialutopien. Im Kern geht es dabei um die Frage, wie eine Gesellschaft sich zum besseren  entwickeln kann, nach welchen Idealen sie strebt und wie wir die Zukunft positiv gestalten. Diese Überlegungen sind heute so aktuell wie damals. Der Geschäftsbericht der WVMetalle, in seiner Ausgestaltung mehr als eine Dokumentation. Eher ein Dialogangebot über die Architektur der politischen Landschaft, über die Renaissance des Gestern, statt eines Versprechens für morgen.