Lanxess: Geschäftsbericht

Im Kern der Chemie

2017

Lanxess ist einer der führenden Spezialchemie-Konzerne, mit einem Umsatz von 7,7 Milliarden Euro und aktuell rund 19.200 Mitarbeitern in 25 Ländern. Das Unternehmen ist derzeit an 75 Produktionsstandorten weltweit präsent. Die AG macht Autos leichter, Golfbälle schneller und Züge sicherer. Sie färben den Eiffelturm ein, machen Autoreifen grüner und stellen sicher, dass es sauberes Trinkwasser gibt. Das Kerngeschäft von Lanxess bilden Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von chemischen Zwischenprodukten, Additiven, Spezialchemikalien und Kunststoffen. Lanxess ist natürlich Mitglied in den führenden Nachhaltigkeitsindizes Dow Jones Sustainability Index (DJSI World) und FTSE4Good.